Du bist stark, intelligent, professionell.
Brauchst du Coaching überhaupt?


Niemand braucht Coaching.

  

Es ist eine Entscheidung, aber ist sie richtig für dich?  


«Die wirklichen Veränderungen liegen darin, wie Sie über sich selbst denken. Indem Sie Ihre Grenzen entdecken und sie dann überwinden, können Sie lernen, Ihr eigener Held zu sein. Und das ist für die meisten von uns die größte Veränderung von allen.» Jens Karraß


 
 

Das Sportlerbild als kulturelle Schranke und die Bedeutung von Coaching zur Befreiung davon

 
 

Sportler nehmen in unserer Gesellschaft einen besonderen Platz ein. Als Gegenleistung für ihre körperlichen Gaben gewähren wir ihnen Privilegien. In der Schule unterscheiden wir die Kinder, die sportliche Fähigkeiten zeigen, von uns unsportlichen anderen. Bis wir die Uni oder Berufsausbildung erreichen, haben die meisten von uns eine ziemlich gute Vorstellung davon, ob wir einer der wenigen Auserwählten sind.

Als Kind haben wir gelernt, dass Sportler anders sind als wir. Die Anerkennung, die sie für ihre Bemühungen erhielten, ließen unsere eigenen Kämpfe bedeutungslos erscheinen. Selbst im schlimmsten Misserfolg wurden die Athleten mit Respekt behandelt. 

Wenn sie gut gespielt, hart gekämpft oder einfach alles gegeben hatten, wurden sie mit Auszeichnungen belohnt. Wie anders war es für diejenigen von uns, deren Fehler unbemerkt blieben.

Mit der Zeit glaubten diejenigen von uns ohne sportliche Fähigkeiten, dass Athleten nicht nur stärker, schneller und gewagter waren, sondern auch besser als wir.  Also haben wir uns von frühester Kindheit an zum Zuschauer verurteilt.

Wir blieben den größten Teil unseres Erwachsenenlebens Zuschauer und begnügte uns damit, etwas über Sport und die Menschen zu wissen, die ihn ausübten. 

 
Ich gratulierte mir zum Verständnis und Wissen über Sportarten, die ich verfolgte, und feierte die Siege anderer, als wäre ich ein Teilnehmer. Aber der war ich nicht.

Als Zuschauer beobachtete ich auch mein eigenes Leben mit der gleichen Mischung aus Interesse und Distanz wie Sportveranstaltungen.
All das änderte sich, als ich anfing zu rennen. Nach vielen Jahrzehnten, in denen ich am Rande stand, andere beobachtete und nur ein bedeutungsloses Gesicht in der Menge war, trat ich in die Arena. Zum Guten oder Schlechten habe ich mich entschieden, Sportler zu werden. 

 
 

 
 

Es ist wirklich eine einfache Wahl, die Sie heute treffen können.



 
 

Der Kern der Sache

Ich gratulierte mir zum Verständnis und Wissen über Sportarten, die ich verfolgte, und feierte die Siege anderer, als wäre ich ein Teilnehmer. Aber der war ich nicht.

Die meisten Änderungen,

die ein aktiverer Lebensstil mit sich bringt, sind unsichtbar. Sicher, mit der Zeit werden Sie feststellen, dass Ihre Kleidung etwas anders passt. Wenn Sie neu im Laufen oder einfach nur im "sich bewegen" sind, werden Sie vielleicht feststellen, dass eine Strecke, die früher unmöglich schien, bald einfach erscheint. Wenn Sie erfahrener sind, stellen Sie möglicherweise fest, dass Ihre langen Läufe und Ihre Schnelligkeit zu greifbaren Ergebnissen führen.

 
Diese Änderungen sind jedoch nicht die wichtigsten. Die Änderungen, die am wichtigsten sind, finden im Inneren statt, wo Sie sie nicht sehen können

Ich spreche aber auch nicht von der subtilen Zunahme der Kraft Ihres Herzens, Ihrer Lunge oder Ihrer Beine. Ich spreche von den sehr realen Veränderungen in der Stärke Ihrer Entschlossenheit und Ihres Geistes.

Mit jedem Tag, an dem Sie in sich selbst investieren, werden Sie mehr zu dem, was Sie sein möchten. Indem Sie sich selbst die Erlaubnis geben, von neuen persönlichen Bestleistungen zu träumen oder ein 5-km-Rennen zu absolvieren, stellen Sie sicher, dass es Hoffnung in Ihrem Leben gibt. Anstatt auf die guten alten Zeiten zurückzublicken, versichern Sie sich, dass das Beste noch kommt.

Im Kern der Sache liegen die wirklichen Veränderungen darin, wie Sie über sich selbst denken. Indem Sie Ihre Grenzen entdecken und sie dann überwinden, können Sie lernen, Ihr eigener Held zu sein. Und das ist für die meisten von uns die größte Veränderung von allen.

Ich zeige Ihnen, wie Sie den Sportler, die Sportlerin in sich finden. Das Synonym für Bewegung, Fitness, Stolz und Selbstbewusstsein. 

Schauen Sie sich in Ruhe auf unserer Webseite um: Es gibt Geschichten und Erfolge, die bis 1976 zurück gehen. Vielleicht entdecken Sie etwas, was Ihre Aufmerksamkeit erweckt. 

Dann schreiben Sie mir! Eine Mail mit Ihren Wünschen und Träumen - und wir finden das passende Angebot für Sie - ganz bestimmt. 


 

© Jens Karraß 2020  Dieser, wie alle Texte und Inhalte dieser Webseite unterliegen dem Copyright der JK Running GmbH und werden überwacht und anwaltlich geschützt. 

 
 
JK Running
JK Running
 

Social Media

Kontakt

Für aktuelle News und Filme Instagram besuchen. 

Zu unserem Herzblut Projekt KidsRunning:

jK Running GmbH

Blasewitzer Ring 27

13593 Berlin

E-Mail schreiben

 
toggle menu